Die Häsgruppe

Aus der Taufe gehoben wurde die Häsgruppe Hätzewälle Hätze im Februar 2002 vom Ausschuss der 1. NZ „DNT“ Glashütte 1985 e.V.
Nach einigen Diskussionen einigte man sich schliesslich nicht noch eine Hexengruppe, da es deren schon zu viele gab, zu gründen. Wir wollten einfach „was Anderes“ machen. Wir erinnerten uns an eine Legende im Stadtteil Glashütte das so genannte „Hätzewälle“ (siehe auch weiter unten „Die Geschichte der Hätzewälle Hätze“).

Die „Hätzewälle Hätze“ waren geboren.

Auf der Jahreshauptversammlung am 15.03.2002 wurden die „Hätzewälle Hätze“ offiziell in den Verein aufgenommen und eine entsprechenden Gruppenordnung verabschiedet.

Die Geschichte der Hätzewälle Hätze.
Die Hätze „Glashütterisch für den Eichelhäher“ ein Symbol des Beschützers und Retters aus der Not und Gefahr –> WEITERLESEN


Lust bekommen bei den Hätzewälle Hätze mitzumachen????

Du möchtest Mitglied bei der Häsgruppe „Hätzewälle Hätze“ werden? Einfach nur auf “Mitglied werden” unten klicken, PDF ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben (bzw. bei Minderjährigen vom Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen).

161

 

 

 

 

Die Satzung (mit der Gruppenordnung für die „Hätzewälle Hätze“) sorgsam durchlesen und/oder ausdrucken.
Für die Maske muss eine Kaution von 350,– Euro hinterlegt werden. Das Häs muss in Eigenregie gefertigt werden, muss aber den Vorgaben (siehe Satzung / Häsbeschreibung) entsprechen. Die Kosten für das Häs belaufen sich ebenfalls auf ca. 250,– Euro.

Die Beitrittserklärung senden an:
Margit Raith
Panoramaweg 13
71111 Waldenbuch

Wir werden uns dann so schnell als möglich mit Dir in Verbindung setzen um alles Weitere mit Dir zu besprechen.